Workflow Training (WFT)


Umstrukturierungen, Fusionen, Integrationen – Veränderungs-Management ist von der Ausnahme zum Alltag geworden.

 

Anglo-amerikanische Konzepte dominieren seit langem im Change Management. Die Arbeit an den weichen Faktoren – Werte, Überzeugungen, Motivation, Visionen, Zielbilder  – steht dabei oft im Fokus. Sehr oft werden „harte“ und „weiche“ Aspekte unstrukturiert vermischt. Hier liegt einer der Gründe für die niedrige Erfolgsquote bei Veränderungen.

 

Unser Ansatz setzt hier einen Kontrapunkt mit dem einzigen Mikromanagement-Programm im Markt: Wir bauen für Sie das Haus vom Fundament bis zum Dach und nicht umgekehrt. Unsere Erfahrung: Mitarbeiter wollen zuerst und vor allem eine geordnete Arbeitsumgebung mit klaren Informationen, Orientierungen und Strukturen. Weiche Faktoren müssen richtig platziert bearbeitet werden, damit keine widersprüchlichen Erfahrungen entstehen.

 

Das DK Workflow-Training begleitet die Führungskräfte bei der Umsetzung neuer Strukturen im Arbeitsalltag. In strukturierten Einzelterminen werden die Führungsaufgaben sauber identifiziert, dokumentiert und unter professioneller Begleitung abgearbeitet. Die Etablierung einer professionellen Ablauforganisation erfolgt minimal-invasiv und somit ohne großen Zeitaufwand. Die Dokumentation und Aufbereitung der identifizierten Führungs- und Moderationsaufgaben sowie deren fortlaufende Aktualisierung erfüllt höchste Standards und wurde, wie die strukturierte Gesprächsführung, jahrelang professionell erprobt.